Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00ea7ea/xn--geburtstagsglckwnsche-licd.org/htdocs/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00ea7ea/xn--geburtstagsglckwnsche-licd.org/htdocs/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00ea7ea/xn--geburtstagsglckwnsche-licd.org/htdocs/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00ea7ea/xn--geburtstagsglckwnsche-licd.org/htdocs/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00ea7ea/xn--geburtstagsglckwnsche-licd.org/htdocs/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00ea7ea/xn--geburtstagsglckwnsche-licd.org/htdocs/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Quadratisch, anders, gut – die Geburtstagskarte | Geburtstagsglückwünsche

Quadratisch, anders, gut – die Geburtstagskarte

Liebe Glückwünsche zum Geburtstag sind gern gesehen und erfreuen das Herz. Auch in Zeiten digitaler Medien sind Geburtstagskarten als Überbringer der Glückwünsche immer noch beliebt. Eine persönliche Note erhält die Karte, wenn sie selbst gestaltet wurde, aber auch eine Form abweichend vom rechteckigen Standard sticht sofort unter dem Geburtstagskartenstapel hervor.

Quadratischer Umschlag in semitransparenter Optik

Der Klassiker: Passepartout

Auch die quadratische Geburtstagskarte bietet die ideale Grundlage für ein Passepartout. Der Rahmen kann mit einer Bordüre verziert und das Innere mit einem schönen Foto ausgestattet werden. Am besten sind sowohl das Geburtstagskind als auch der Gratulant auf dem Bild, so wird mit den Glückwünschen gleich eine gemeinsame Erinnerung verknüpft. Alternativ kann das Bild an die Vorlieben des Jubilars angepasst werden und ein Tier, eine Landschaft oder Ähnliches darstellen. Ein semitransparenter Umschlag lässt den Inhalt leicht durchschimmern und weckt die Neugier.

Nicht nur für Kinder: Stempel

Früher nur aus dem Kinderzimmer bekannt, erobern Stempel den Bastelmarkt und erfreuen sich auch bei Erwachsenen zunehmender Beliebtheit. Praktischerweise gibt es sie in allen erdenklichen Formen, Größen und Motiven. Auch die Farbenvielfalt der Stempelkissen hat beachtliche Ausmaße angenommen. Mithilfe von Stempeln können schöne Bordüren am Rand gestaltet werden, aber auch ein Lückentext mit kleinen Bildchen ist möglich. Ganze Alphabete machen einen Stift unnötig, denn der Glückwunschtext kann gestempelt werden. Auch die dazu passenden Umschläge lassen sich mit den Stempeln wunderbar verzieren.

Blauer Kuverado-UmschlagPop-up für den 3D-Effekt

Nicht nur im Kino sorgt der 3D-Effekt für mehr Plastizität, auch in der Geburtstagskarte sorgt er für eine gelungene Überraschung. Ein Pop-up ist einfacher zu basteln als gedacht. Man braucht dazu ein einmal gefaltetes Quadrat, welches man an der Faltkante viermal so einschneidet, dass zwei Streifen entstehen. Beim Aufklappen der Karte, können die Streifen nun hochgedrückt werden. Das entsprechende Motiv wird an die aufgerichteten Streifen geklebt und richtet sich nun immer auf, sobald die Karte geöffnet wird.

So kann beispielsweise ein tolles Piratenschiff auf hoher See entstehen, das dazu im passenden blauen Umschlag steckt. Mehr Plastizität erhält die Karte auch, wenn unter einzelne Komponenten ein Stück Pappe oder Moosgummi geklebt wird. So kann beispielsweise die Anrede auf einem andersfarbigen Papier geschrieben sein und extra auf die Karte geklebt werden. Auch die Vorderseite kann so gestaltet werden, indem beispielsweise ein Strauß Luftballons angebracht wird.

Karte mit Glücksrad

Eine ganz spezielle Idee, die ganz einfach zu basteln ist und sich für die quadratische Form anbietet, ist das Glücksrad. Dabei befindet sich das Rad in der Karte und man dreht die einzelnen Glückwünsche nacheinander ins Sichtfenster. Dazu braucht man lediglich eine runde Papierscheibe und ein Blatt Papier, das etwas kleiner ist als die Grundfläche der Karte. Ein Sichtfenster für die Glückwünsche ausschneiden, oben eine Lücke ausschneiden, aus der das Rad schaut und gedreht werden kann und das Ganze mithilfe einer Musterklammer aneinander befestigen. Nun an den Rändern auf der Karte festkleben, damit sich das Rad noch drehen kann und die Glückwünsche in das Sichtfenster nacheinander schreiben.

(Bilder: Kuverado)

Kommentieren